„Im Zeitalter der Einsamkeit“ – kreative Wege zur wirksamen Prävention gegen Einsamkeit

Einladung zur Stadtbundsitzung- und -veranstaltung am Dienstag, den 31. Oktober 2023
in der Seidl-Villa, Schwabing, Nikolaiplatz 1B, 80802 München, Zenzl-Mühsam-Saal (EG) – barrierefreie Veranstaltung

Tagesordnung:
ab 18.30 Uhr Stadtbundsitzung
(nur für Mitgliedsorganisationen und deren Mitglieder)

  1. Genehmigung des Protokolls der Sitzung vom
  2. Bericht der Delegierten des Stadtbunds aus den Gremien und Arbeitsgruppen.
  3. Verschiedenes

ab 19.30 Uhr  Öffentliche Veranstaltung zum Thema: „Im Zeitalter der Einsamkeit“ – kreative Wege zur wirksamen Prävention gegen Einsamkeit. Referentin: Adelheid Reik (Female Community).

Noch nie in der Menschheitsgeschichte waren so viele Menschen so einsam, wie sie es heute sind. Um zu verstehen, warum gut gemeinte Empfehlungen meist nicht hilfreich sind und weshalb diese schwierige Situation dennoch auch eine große Chance beinhaltet, werfen wir einen kurzen Blick auf die Entwicklung der vergangenen 200 Jahre.
Wir sehen uns an, warum lang andauernde, unfreiwillige Einsamkeit oft als sozialer Schmerz des Individuums bezeichnet wird und erkennen, dass die Auswirkung dieses schmerzhaften Gefühls weit über das individuelle Erleben hinaus geht.

Zahlreiche Studien zeigen, dass chronisch einsame Menschen nicht nur ein deutlich erhöhtes Krankheitsrisiko haben. Sie neigen auch zu gesteigertem Misstrauen anderen Personen gegenüber. Zudem beurteilen sie künftige Entwicklungen negativer, als Menschen mit einem stabilen sozialen Umfeld dies tun und engagieren sich weniger ehrenamtlich.
Da dies eine sehr große Zahl von Menschen betrifft, hat Einsamkeit damit längst eine gesellschaftspolitische Relevanz erreicht.

Doch es gibt auch kreative Wege für einen bewussteren Umgang für und damit einer wirksamen Prävention gegen Einsamkeit.
Anhand des Beispiels der "Female Community" zeigen ich Ihnen einen Ansatz für aktive Einsamkeitsprävention und damit für ein neues Konzept für den Umgang mit einem Phänomen, welches in der Menschheitsgeschichte einmalig ist.