Buchvorstellung im virtuellen Literatur-Salon

Madeleine Albright und ihr Buch: „Die Hölle und andere Reiseziele“

Einladung

Inge Gehlert, Verwaltungsratsvorsitzende des DEF-Landesverbandes Bayern und selbst passionierte Leserin, lädt Sie und andere Bücherliebhaberinnen in ihren virtuellen Literatursalon ein. Diesmal stellt Dr. Bettina Marquis das Buch „Die Hölle und andere Reiseziele“ von Madeleine Albright vor.

Madeleine Albright (1937-2022) war Präsidentenberaterin und Außenministerin der Vereinigten Staaten, außerdem Hochschullehrerin und Unternehmerin. Außerdem wurde sie zur Autorin politischer Bücher, in denen sie ihr Leben mit den politischen Ereignissen verknüpft hat. Auch nach dem Ausscheiden aus den hohen Ämtern hat Madeleine Albright viel für den Erhalt der Demokratie in den USA und den Aufbau demokratischer Gesellschaften auf der ganzen Welt getan.

Da sich Manche der in diesem Jahr verstorbenen Spitzenpolitikerin erinnern, wird die auf den Vortrag folgende Diskussion gewiss spannend.

Wir freuen uns auf den regen Austausch mit Ihnen.

Die Veranstaltung findet als Zoom-Veranstaltung statt und ist kostenlos. Hybrid im Saal am Kufsteiner Platz 1. Für die Teilnahme im Saal am Kufsteiner Platz 1 ist eine Anmeldung erforderlich.

Der LINK zur Einwahl wird kurz vor Beginn der Veranstaltung auf unserer Homepage www.def-bayern.de bekannt gegeben. Wenn Sie noch nicht an einer Videokonferenz teilgenommen haben, helfen wir Ihnen gerne bei den ersten Schritten zum Erreichen des virtuellen Literatursalons.

Näheres in der Geschäftsstelle des Deutschen Evangelischen Frauenbundes,
Landesverband Bayern e.V. (DEF):
DEF.Forum.Bildung

Kufsteiner Platz 1, 81679 München
Tel. 0 89/98 10 57 88
Mail: bildung@def-bayern.de
Internet: www.def-bayern.de