„Gewalt gegen Kinder – Täterschutz statt Opferhilfe?“ via Zoom am 27.9.2022 um 18.00 Uhr

Münchner Frauenkalender

Podiumsdiskussion - Online Veranstaltung

Liebe Freund*innen und Interessierte,                                                          

die nächste Veranstaltung von One Billion Rising München e.V. hat Kinder und Jugendliche im Fokus.

Die Podiumsdiskussion zum Thema: „Gewalt gegen Kinder – Täterschutz statt Opferhilfe?“

findet via Zoom am 27.9.2022 um 18.00 Uhr statt.

Wir diskutieren mit Dr. Anke Elisabeth Ballmann und Johannes Heibel.

Moderation: Romy Stangl.

Dr. Anke Elisabeth Ballmann ist Psychologin, Pädagogin, Autorin und Gründerin des Instituts „Lernmeer“. Seit 30 Jahren setzt sie sich für eine gewaltfreie Pädagogik und kindgerechtes Lernen ein.

Johannes Heibel der Vorsitzende der „Initiative gegen Gewalt und sexuellen Missbrauch an Kindern und Jugendlichen e.V.“ hat aktuell das Buch „Schuldzeit“ herausgegeben, in dem Übergriffe auf Schüler*innen an staatlichen Schulen durch Lehrpersonal thematisiert werden. Außerdem hat er das Präventionsprojekt „Schutzbär Bulli“ für Kinder im Grundschulalter initiiert. Auch er sieht sich bereits seit über 30 Jahre mit dem Thema konfrontiert. Er und die Mitglieder der Initiative engagieren sich auf rein ehrenamtlicher Basis.

Wir freuen uns über eure Teilnahme und Diskussionsbeiträge.

One Billion Rising München e.V. lädt Sie zu einem geplanten Zoom-Meeting ein.

Zoom-Meeting beitreten:

https://us02web.zoom.us/j/82320048003?pwd=d0xkZTB6aEd3bDZKVHVwRW9QeTZkQT09

Herzliche Grüße
Alexandra Kugge und Romy Stangl

 

One Billion Rising München e. V.
Wilderich-Lang-Straße 6 (Eingang Schulstraße)
80634 München