Einladung zum Vortrag über Constanze Hallgarten

Münchner Frauenkalender

Vortrag der Historikerin und Buchautorin Adelheid Schmidt-Thomé

Mittwoch, den 13. Oktober 2021, Zeit: 16.00 Uhr bis 17.30 Uhr, Ort: Online & Saal                                                                              

Constanze Wolff heiratete 1900 den wohlhabenden Privatgelehrten Dr. Robert Hallgarten und zog nach München, zunächst in die Steinsdorffstraße, dann in die Pienzenauerstraße 15. Gute Freundschaften entstanden, zum Beispiel zu den Familien Ganghofer, Bernstein, Bruno Walter, Pfitzner und Mann. Die Frauenbewegung hat Constanze sozusagen mit der Muttermilch aufgesogen, so leitete sie ab 1913 die Münchner Gruppe des „Vereins für Frauenstimmrecht“.

Im 1. Weltkrieg dachte sie zunächst genauso patriotisch wie die meisten Bürgerinnen und Bürger, wandte sich aber rasch der Friedensbewegung zu und übernahm diverse leitende Aufgaben, so in der IFFF (Internationale Frauenliga für Frieden und Freiheit), der „Deutschen Friedensgesellschaft“ und in der Münchner Gruppe der „Deutschen Liga für Völkerbund“.

1933 emigrierte Constanze Hallgarten mit Mutter und Sohn in die Schweiz und nach Frankreich. Von dort aus gelang ihr 1941 die Flucht in die USA, wo sie sich weiter für den Frieden einsetzte. 1955 kehrte sie nach München zurück, immer noch im Dienst des Friedens. Im September 1969 nahm sie sich, am Alter leidend, das Leben.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Anmeldung dringend erforderlich.

Veranstaltung nach der Mitgliederversammlung des Ortsverbandes München.

Es gilt im Saal die 3 G-Regel (geimpft, getestet und genesen).

 

Veranstaltungsort: Online und Saal, Geschäftsstelle, Kufsteiner Platz 1, 81679 München.

Der LINK wird bei Anmeldung und kurz Beginn der Veranstaltung auf der Homepage des DEF (www.def-bayern.de) bekannt geben.

 

Weitere Informationen bei:

DEF.Forum.Bildung

Dr. Bettina Marquis, Bildungsreferentin
Maren Puls, 2. Vorsitzende OV München

Kufsteiner Platz 1, 81679 München

Tel. 089/98 105 788, Fax: 089/98 105 789

bildung(at)def-bayern.de, www.def-bayern.de