Einladung zum 9. Frauenpolitischen Aschermittwoch

Münchner Frauenkalender

des Vereins für Fraueninteressen e.V.

Seit dem 100. Internationalen Frauentag im Jahr 2011 veranstaltet das Gesprächsforum „Politik Frauen Gesellschaft“ des Vereins für Fraueninteressen (VFI) zum 9. Mal den Frauenpolitischen Aschermittwoch. Im Jahr 2019 kann der Verein für Fraueninteressen auf seine 125-jährige Vereinsgeschichte zurückblicken.
In der Tradition unserer Gründerfrauen wollen wir die frauenpolitischen Anliegen des VFI an einem zentralen Veranstaltungsort einem erweiterten Interessentinnenkreis vorstellen.
Dazu haben wir das Erkerzimmer im Hofbräuhaus München reserviert. Das Hofbräuhaus München erreichen Sie in ca. 5 Gehminuten vom Münchner Marienplatz.
Wir würden uns sehr freuen, Sie am Aschermittwoch, 06.03.2019, um 18:00 Uhr dort zu einem politischen und geselligen Austausch begrüßen zu können.
Als frauenpolitische Rednerin konnten wir Ulrike Mascher, seit 2006 Landesvorsitzende des Sozialverbandes VdK Bayern, gewinnen. Frau Mascher kann auf eine lange politische Karriere zurückblicken. Sie war für die SPD von 1984 - 1990 Stadträtin in München, von 1990 – 2002 Mitglied im Deutschen Bundestag und von 1998 - 2002 Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung. Mit ihrer großen politischen Erfahrung und ihrem kontinuierlichen frauenpolitischen Engagement kann sie zu einem breiten frauenpolitischen Themenfeld Stellung beziehen.
Gemeinsam mit ihr wollen wir uns über Strategien austauschen, wie Frauen mehr Einfluss auf politische Entscheidungen nehmen können, um ihre Interessen erfolgreich durchzusetzen.
Gerne reservieren wir einen Platz für Sie und Ihre Freundinnen. Über Ihre Anmeldung bis zum 06.03.2019, 13:00 Uhr, freuen wir uns.

Brigitte Rüb-Hering
2. stellvertretende Vorsitzende
Co-Leiterin des Gesprächsforums „PolitikFrauenGesellschaft“

Verein für Fraueninteressen e.V., Thierschstraße 17, 80538 München