Dietlinde Kunad gestorben - ein Nachruf von BPW, Club Germany, RG München

Aktuelles

Mit tiefer Trauer haben wir vom plötzlichen Tod unserer Clubfrau Dietlinde Kunad erfahren, sie ist nach schwerer Krankheit am 27. März verstorben.

Viele Jahre hat sich Dietlinde mit großer Leidenschaft im BPW engagiert. Sie war Gründungsmitglied von BPW Nürnberg, Stellvertretende Delegierte von BPW Germany beim deutschen Frauenrat und vertrat zuletzt den Münchner BPW Club beim bayerischen Landesfrauenrat sowie beim Stadtbund. Auch war sie seit Jahren in vielen anderen Vereinen und Gremien aktiv und hat für ihr großes Engagement sogar das Bundesverdienstkreuz am Bande erhalten. Dietlinde hatte immer viel zu sagen und war oft schwer zu bremsen, – das war ihre Art unermüdlich und engagiert um Aufmerksamkeit und Gehör für die Belange der Frauen zu kämpfen. Sie wird uns als extrem lebendiger Mensch in Erinnerung bleiben, der durch seine positive Lebenseinstellung und ständige Zuversicht ihre Mitmenschen begeistern konnte, – auch in schwierigen Zeiten. Wir verlieren mit Dietlinde eine großartige Mitstreiterin, ein Role Model und eine geschätzte Freundin: Wir werden sie sehr vermissen.

Unser tiefes Mitgefühl gilt ihrer Familie. Die Vorständinnen und alle Clubfrauen des BPW Clubs München