Stadtbund Münchner Frauenverbände: Internationaler Frauentag 2018 Macht_Frau_Politik
04.03.2018

Internationaler Frauentag 2018 Macht_Frau_Politik

Kategorie: Stadtbundmitteilungen, Aktuelle Meldungen, Münchner Frauenkalender, Frauentagskalender

Wo stehen wir nach 100 Jahren Frauenwahlrecht?



Internationaler Frauentag 2018: Macht_Frau_Politik
Wo stehen wir nach 100 Jahren Frauenwahlrecht?

Donnerstag, 8. März 2018, 17.00 Uhr, Kleiner Konzertsaal im Münchner Gasteig, Rosenheimerstraße 5 · 81667 München, Eintritt frei
Die Platzzahl ist begrenzt. Eine Anmeldung ist erforderlich über
www.muenchen.de/gst oder direkt über QR-Code (Flyer)

Seit dem Jahr 1918 sind Frauen in Deutschland wahlberechtigt. Die Frage nach der politischen Gleichberechtigung stellt sich auch noch heute: Genügt die bestehende Teilhabe von Frauen in den politischen Entscheidungsgremien dem Demokratiegebot der Bayerischen Verfassung und dem Grundgesetz? Verändert die politische Repräsentanz von Frauen die politischen Entscheidungen und die Gesellschaft – gegebenenfalls wie? Leiten sich hieraus Forderungen an die Politik ab?

Begrüßung Nicole Lassal, Gleichstellungsbeauftragte der Landeshauptstadt München, Christine Strobl, 3. Bürgermeisterin der Landeshauptstadt München

Vortrag:Parité in den Parlamenten: Ein demokratisches Muss!,
Prof. Dr. Silke Laskowski, Uni Kassel

Podiumsdiskussion

  • Dr. Ute Eiling-Hütig, MdL und Vorsitzende der AG Frauen der CSU-Landtagsfraktion
  • Eva Gottstein, MdL und gleichstellungspolitische Sprecherin der Freien Wähler im Bayerischen Landtag
  • Verena Osgyan, MdL und gleichstellungspolitische, Sprecherin der Grünen im Bayerischen Landtag
  • Dr. Simone Strohmayr, MdL und gleichstellungspolitische Sprecherin der SPD im Bayerischen Landtag
  • Moderation: Daniela Arnu, Bayerischer Rundfunk

Poetry Slam, Meike Harms
Musikalische Umrahmung,
blind&lame


frauen.png, 492kB