Stadtbund Münchner Frauenverbände

Thierschstr. 17
80538 München
Tel.: 089 / 290 44 63
Fax :089 / 290 44 64
buero(at)frauenverbaende.de

gefördert von der Landeshauptstadt München Sozialreferat

24.10.2017

Kofra München - Lesung/Vortrag

Kategorie: Münchner Frauenkalender

Die Superweiber der Steinzeit.



Kofra München - Lesung/Vortrag

Mittwoch, 25. Oktober um 19.30 Uhr
Die Superweiber der Steinzeit. Vortrag/Lesung von Christine Lammel

Weibliche Körperlichkeit ist ein großes Thema in unserer Zeit und in unserer Gesellschaft. Der Körper einer Frau ist das Schlachtfeld auf dem sie um ihre Emanzipation kämpft.

Das Buch deckt die Anfänge dieses Prozesses in der Steinzeit auf und öffnet Frauen für den Ursprung der Unterdrückung in ihrer Körperlichkeit die Augen. Dieses Wissen versetzt Frauen in die Lage, ihren Körper selbstbewusster wahrzunehmen und gegen die Ansprüche anderer zu verteidigen. Sie gewinnen dadurch Selbstbestimmung und die Chance, ein glücklicheres Leben zu führen, das nicht von Männern dominiert wird.

Christine Lammel, geboren 1968 in Ulm an der Donau, Studium der Allgemeinen Rhetorik, Germanistik und Romanistik an den Universitäten Tübingen, Orléans und Wien. Seit Abschluss des Studiums ist die Autorin im Raum Blaustein als Pressereferentin, freie Journalistin und Redenschreiberin tätig.
http://kofra.de/htm/_TEMP/10.2017.%20Superweiber%20der%20Steinzeit.pdf

 

Kofra e.V.
Kommunikationszentrum für Frauen zur Arbeits- und Lebenssituation 
Baaderstraße 30, 80469 München
Telefon: 089-20 10 450, Fax: 089-20 22 747
Mail: kofra-muenchen(at)mnet-online.de
www.kofra.de

frauen.png, 492kB