30.09.2017

Stadtbundveranstaltung im Oktober

Kategorie: Stadtbundmitteilungen, Münchner Frauenkalender, Aktuelle Meldungen

Vorstellung des Deutschen Schattenberichtes zu Cedaw



follow postepay evolution trading Dienstag, den 24. Oktober 2017

http://visitsvartadalen.nu/?saxarokese=lagligt-att-best%C3%A4lla-Sildenafil-Citrate-p%C3%A5-n%C3%A4tet&85e=a7 ab 18:30 Uhr Stadtbundsitzung - nicht öffentlich
für Mitgliedsverbände und deren Mitglieder

19:30 Uhr Stadtbundveranstaltung - öffentlich

http://winevault.ca/?perex=posizioni-trading-tempo-reale posizioni trading tempo reale binär optionen Frauenallianzen für CEDAW

enter site CEDAW, das UN-Abkommen zur Beseitigung jeder Form von Diskriminierung der Frau, bietet den frauenpolitisch aktiven Verbänden großartige Möglichkeiten. Im Herbst 2015 hat die deutsche Bundesregierung ihren Staatenbericht, in dem alle vier Jahre die Fortschritte in der deutschen Frauen-Menschenrechtspolitik darzustellen sind, eingereicht.

Ways to make money online other than surveys answering Wie in den letzten Berichtsperioden hat auch dieses Mal eine Allianz von Frauenverbänden einen sogenannten Alternativ-bericht verfasst, der in dem Staatenberichtsprozess wiedergroße Aufmerksamkeit bekommen hat.

binary options brokers no deposit Katja Rodi, aktives Mitglied für den Deutschen Juristinnenbund in der CEDAW-Allianz, wird uns diesen Prozess des gemeinsamen Verfassens des Alternativberichtes darstellen, wird auf die wichtigsten Inhalte des Berichtes hinweisen und wird die Möglichkeiten CEDAW in der deutschen Frauenpolitik zu nutzen mit Ihnen diskutieren.

http://eren.es/?esrof=es-real-opciones-binarias&00b=43 (Weiterführende Hinweise zu CEDAW und den Berichten unterhttps://www.djb.de/themen/CEDAW)

go to site Stadtbund Münchner Frauenverbände
Thierschstraße 17, 80538 München

Stadtbund Münchner Frauenverbände
Tel. 089 / 290 44 63
Internet: www.frauenverbaende.de
E-Mail:     buero@frauenverbaende.de


frauen.png, 492kB